BTC/USD-Bären konsolidieren Preis unter $11.500 Mark

  • von

Bitcoin-Preisvorhersage: BTC/USD-Bären konsolidieren Preis unter $11.500 Mark

Die Bitcoin (BTC) muss die aktuelle Preisregion halten, in der sie sich jetzt befindet, um zu bestätigen, dass sie sich immer noch in einem Aufwärtstrend befindet.
Langfristiger BTC/USD-Trend: Ranging (Tages-Chart)

Wichtige Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $11.200, $11.000, $10.800
  • Unterstützungsebenen: $9.600, $9.400, $9.200

Obwohl BTC/USD den Aufwärtstrend seit einigen Tagen fortsetzt, zeigt heute der erste digitale Krypto erhebliche Schwächen. Mehr noch, es ist möglich, dass der Marktpreis die letzte Abwärtswelle begonnen hat, die die Bitcoin Trader Münze auf die Unterstützung von $ 9.700 bringen könnte, da der technische Indikator RSI (14) sich anschickt, unter die 40er-Marke zu fallen.

Wohin geht der BTC-Kurs als nächstes?

Die Tagesspanne zeigt, dass die Bewegung unterhalb des 9-Tages Moving Average ein Bärenflaggenmuster bestätigen könnte, was bedeutet, dass der Aufwärtstrend von Bitcoin gefährdet wäre. Wenn der Preis oberhalb dieser Barriere bleibt, ist es daher von entscheidender Bedeutung, dass die Bullen die Gelegenheit ergreifen und diesen Ausbruch schnell auf 11.000 $ drücken, was über dem 21-Tage-MA liegt. Andernfalls könnte eine weitere Ablehnung bei 10.800 $ den Aufwärtstrend vorzeitig beenden und den Bitcoin-Preis in Richtung der Unterstützungen von 9.600 $, 9.400 $ und 9.200 $ bringen.

Dennoch steht BTC/USD kurz vor einem möglicherweise massiven Ausbruch. Sollten die Bullen den Aufwärtstrend über $10.500 aufrechterhalten und in einer Flucht über die gleitenden Durchschnitte gipfeln, könnten $11.000 ein konservatives Ziel sein. In der Zwischenzeit könnte ein erhöhter Kaufdruck den Bitcoin-Preis auf die Widerstandsmarke von 11.200 $, 11.400 $ und 11.600 $ katapultieren. Ein solcher Schritt könnte jedoch die Hoffnung erneuern, dass BTC/USD wieder über 12.000 $ gehandelt wird.

Betrachtet man das 4-Stunden-Chart, so ist BTC/USD in einer Abwärtsbewegung zu sehen, und die Münze könnte weiter an Wert verlieren, wenn die Unterstützung von 10.200 $ durchbrochen wird. Die Münze bewegt sich unter den gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitten. Ein bei Bitcoin Trader Durchbruch unter die untere Grenze des Kanals könnte dazu führen, dass BTC/USD wahrscheinlich die kritischen Unterstützungen bei 10.000 $ und darunter erreicht.

Sollten die Haussiers jedoch den aktuellen Kurs fest halten können, könnte BTC/USD wahrscheinlich über den gleitenden Durchschnitten kreuzen, um den potentiellen Widerstand bei $10.600 und darüber als technischen Indikator zu treffen, der RSI (14) bewegt sich um die 47er Marke.